Fandom

Fire Emblem Wiki

Ranulf/Supports

< Ranulf

321Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Zum Hauptartikel Ranulf

Unterstützen Bearbeiten

Möglich in Fire Emblem: Path of Radiance
Um den Unterstützungslevel von zwei Einheiten zu erhöhen musst du in der Basis auf "Unterstützen" drücken. Die Namen der Einheiten die jemanden unterstützen können sind weis geschrieben, die anderen grau. Wann Unterstützungen möglich sind, hängt vom Fortschritt der Geschichte ab.

Ike Bearbeiten

Unterstützungslevel C
ranulfsupport.png ikesupport.png
Hey, Ike! Findest du es nicht ein bisschen spät für eine Trainingseinheit?
Ich hatte heute keine Zeit zum Trainieren. Ich versuche jeden Tag meine Schwungübungen zu machen, auch wenn es nur kurz ist.
Es hilft mir, mich zu sammeln und wieder ruhiger zu werden. Darüber hinaus ist es gutes Training. Haaaa! Kyaaaaaa!
Verstehe! Dann hast du deine Stärke nicht nur geerbt, sondern sie ist auch Resultat deiner Beharrlichkeit.
Dann wundert es mich nicht, dass du jedes Mal stärker bist, wenn wir uns sehen… Gut. Sehr gut...
Haaaaa! Und eins und… Hiyaaaa!
Oh, entschuldige. Ich wollte dich nicht stören. Wir sehen uns spä--
Warte. Was möchtest du von mir? Ich nehme einmal an, dass du hier hergekommen bist, um mir etwas zu sagen.
Nicht wirklich. Ich spiele gerade wieder den Katzenvater… Egal, wie oft wir dir sagen, du sollst dich ausruhen, du machst immer weiter.
Ich dachte, du machst vielleicht eine Pause, wenn ich herkomme und ein wenig mit dir rede, aber… Du bist noch immer wie ein Verrückter am Trainieren. Ich gehe jetzt lieber…
Denkst du wirklich, ich bin verrückt? Warum denn?
Na ja…ein bisschen vielleicht! Ich habe noch nie unter jemandem gedient, der so aufrichtig und geradeheraus war wie du.
Es ist fast erschreckend einen Commander zu haben, dem es völlig egal ist, was andere denken, wie stark sie auch immer sein mögen.
Hm, das ist eben mein Stil. Ich muss nicht so sein wie jemand anderes, oder?
Woher kommt diese Selbstsicherheit? Ich begreife es nicht. Normale Beorc tun, wie ihnen geheißen und versuchen, nicht weiter aufzufallen.
Du nicht! Du hast sogar die Hohepriesterin angeschrien!
Ja, ich gebe zu, das war nicht gerade eine Glanzleistung

Aber davon abgesehen, sich über einen solchen Beorc Gedanken zu machen, ist das sicherlich auch kein normales Laguz-Verhalten.
Manchmal fühle ich mich wie ein Fisch an Land… Moment, habe ich mich gerade mit einem Fisch verglichen?

Was? Hahaha! Du bist doch eine Katze, oder? Ich dachte, du isst Fisch. Hahaha!
Hey! Ich habe dich zum Lachen gebracht! Das ist gut. Das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung.
Also gut! Also gut! Ich mach eine Pause. Ähm… Was ich jetzt tun? Soll ich jetzt Tee trinken oder dergleichen?

Tee ist gar nicht schlecht. Und ein Nickerchen auch nicht. Oh, und tu etwas… Katzenminze in deinen Tee! Buahahahaha!


Unterstützungslevel B

ranulfsupport.png ikesupport.png
Hey, Ranulf.
Hm? Oh, hey, Ike. Wie geht’s?
Bist du beim… Training?
Oh ja! Ich liebe mein Training! Ich hasse es, wenn mich der durchtrainierte Commander Ike in einer Wolke aus Staub zurücklässt!
Die Einstellung gefällt mir.
Äh… Das war ein Witz, Ike. Ich hasse das Training. Darüber hinaus ist Trainieren auf zwei Beinen für einen Laguz wie mich reichlich sinnlos.
Was hast du dann gemacht? Es sah nach Dehnübungen aus.
Dehnübungen… Zum Entspannen!
Hm. Ich hatte gehofft, es sei eine spezielle Laguz-Technik, die ich nicht kenne.
Tut mir Leid, dich enttäuschen zu müssen, aber wir sind gar nicht so verschieden! Jedenfalls nicht, wenn ich verwandelt bin. Wie du vielleicht schon bemerkt hast.
Ich bräuchte nur einen Schweif.
Hey, ein Schweif ist gar nicht so schlecht! Er ist für das Gleichgewicht verantwortlich, wenn man sich hoch oben befindet. Ihr armen Beorc… Ich kann mir ein Leben ohne Schweif nicht vorstellen!
Ist er dir nicht im Weg, wenn du dich schlafen legst?
Ganz im Gegenteil! Es gibt da einen kleinen Trick…
Was denn für einen Trick?
Nun, wir nehmen… Hey, du hältst dich für ganz schön schlau, was? Ich wäre fast darauf hineingefallen… Netter Versuch, Commander!
Hm? Ich habe dir doch nur eine Frage gestellt.
Hör zu, Ike! Es ist ein Geheimnis, das nur die Laguz etwas angeht. Ich kann nicht einfach herumlaufen und es jedem Beorc erzählen.
Oh, das verstehe ich. Es hat mich sowieso nicht sonderlich interessiert. *geht*
Wa--? Hey, also, komm schon! Ein bisschen mehr Ausdauer, wenn ich bitten darf! Es ist wirklich sehr interessant!


Unterstützungslevel A

ranulfsupport.png ikesupport.png
!
Stimmt etwas nicht, Ranulf?
Aaaah! Oh, du bist’s, Ike… Puh! Erschreck mich doch nicht so!!
Geht’s dir gut? Du scheinst mir in der letzten Zeit sehr angespannt zu sein.
Je näher wir der Hauptstadt kommen, desto mehr bereitet mir der König von Daein Kopfzerbrechen. Vielleicht ist es auch mehr das Medaillon als dieser Mann…
Jedenfalls stehen mir bei all diesen negativen Energien die Nackenhaare zu Berge. Ich kann mich schwer konzentrieren…
Ich bin beeindruckt, wie sensibel ihr Laguz auf solcherlei Dinge reagiert.
Ich finde es beeindruckend, dass ihr Beorc so etwas gar nicht zu bemerken scheint!
Wie kannst du nur so ruhig bleiben, bei all diesen unheimlichen Schwingungen um uns herum?
Möchtest du, dass ich dich allein lasse?
Ja, würdest du das tun? Nein, Ike, warte. Moment! Bleib hier. Ich versuche, mich zu beruhigen… Gib mir nur eine Sekunde… …Whooooo!
Ist es jetzt besser?
Ja. Jetzt geht es mir gut. Obwohl ich es fast nicht glauben kann, dass ein Beorc mich in diesem verletzlichen Zustand sieht. Das ist zu demütigend.
Ranulf, was sagst du denn da? Vertraust du mir etwa nicht?
Doch, das tue ich! Wirklich. Aber… Nun ja, nicht vollständig. Ich vertraue dir, wie jedem anderen Beorc auch, aber… Versteh doch!
Die Laguz sind meine Brüder! Das ist etwas anderes.
Ich vertraue dir!
Und du sagst es mir auch noch direkt ins Gesicht… Und soll ich dir etwas sagen? Du bist…
…Ich bin was?
Dumm.
Was?!?
Wenn du jedem blind vertraust, wirst du am Ende den Kürzeren ziehen. Denk an meine Worte! *geht*
Hey, warte! Ranulf! Mist… War das ein freundschaftlicher Rat oder ist er etwa wütend?


Lethe Bearbeiten

Unterstützungslevel C
ranulfsupport.png lethesupport.png
Hey, Lethe.
Ah, Ranulf. Schön, dass du endlich wieder hier bist.
Ja, das Blatt hat sich endlich gewendet. Wie geht es dir so, Lethe? Du hast bis jetzt alle Last auf deinen Schultern getragen. Ich bin froh, dass ich endlich einen Teil der Verantwortung übernehmen kann.
Entschuldigungen sind bedeutungslos, solange sie nicht von Taten untermauert werden.
Ha! Freundlich wie immer. Hast du dich eigentlich mit dieser Truppe von Söldnern arrangiert?
...Auf meine eigene Art, manchmal gibt es allerdings noch Streit. Ich weiß, dass sie Gewohnungstiere sind, aber müssen sie ständig bis an die Zähne bewaffnet herumlaufen? Sie betäuben unsere Nasen mit dem Gestank von Eisen und machen es uns schwer, den Feind zu riechen.
Daran können wir wohl nichts ändern. Du könntest Ike fragen, ob sie nicht in Leder geschnürt kämpfen könnten, aber das wird wohl nicht viel bringen.
Und ihre Augen sind zu nichts nütze!Wie diese Spezies nur so lange überlebt hat. Nachtblind zu sein ist doch tödlich.
Auch daran können wir nichts ändern, Lethe.
Nein, wohl nicht. Und doch haben sie sich besser geschlagen als erwartet.
Ich bin froh zu hören, dass sie dich nicht vollständig im Stich gelassen haben. Du hast ganz schön verzweifelt ausgesehen, nachdem du erfahren hattest, mit Ike und seiner lustigen Truppe reisen zu müssen!
Pah! Kann man mir das verdenken?


Unterstützungslevel B

ranulfsupport.png lethesupport.png
Ranulf, trainieren meine Soldaten in Gallia auch ordentlich während meiner Abwesenheit?
Natürlich tun sie das! Es sind immerhin Kämpfer aus Gallia! Die Sicherheit des Landes ist bei ihnen in guten Händen.
Ich bin nicht so überzeugt. Sie trainieren hart, aber es mangelt ihnen an Disziplin. Sie streiten sich zu viel untereinander.
Nun, sie sind einfach... leidenschaftlich. Keine Sorge! Es wird sich alles fügen.
Wie kannst du da so sicher sein?
Oh, Lethe! Sei nicht immer so verkrampft. Warum entspannst du dich nicht mal von Zeit zu Zeit?
Bist du auf dem Schlachtfeld entspannt, bedeutet das den sicheren Tod. ...Gehört Lyre jetzt zu deiner Einheit?
Ja, das tut sie. Sie und ihr Freund Kysha machen mir das Leben ganz schön schwer.
Kyasha ist groß und kräftig. Wenn die beiden dir Schwierigkeiten bereiten wollen, musst du dich warm anziehen. Wie auch immer, ich hätte es gerne, wenn du ihnen zeigst, wo der Hase lang läuft.
Dann hast du Lyre also lange nicht gesehen?
...
Verstehe, du willst also nicht darüber reden. Auch gut! Jedoch solltet ihr euren Zwist beilegen. Sie ist deine einzige Schwester.
Kümmere dich um deinen eigenen Kram.
Schon gut, schon gut! Wie du willst.
Mal von meiner Schwester abgesehen, ich mache mir um die Einheiten zu Hause ein wenig Sorgen. Während wir hier sind, ist das Land mit schwacher Verteidigung gerüstet.
Da magst du Recht haben. Vielleicht sollte ich es meinem vorgesetzten Offizier berichten.


Unterstützungslevel A

ranulfsupport.png lethesupport.png
Hey, Lethe, wir werden einige Einheiten nach Gallia zurücksenden. Es ist zwar noch keine entschiedene Sache, aber... Ich könnte ein gutes Wort für dich einlegen, so dass du zurück nach Gallia kannst.
Zurück nach... Nein. Ich will hier bleiben.
Hier bleiben? Bist du sicher?
...Äh... Ich will nicht, dass den Beorc Grausiges widerfährt, sobald ich weg bin. Ich bleibe hier und passe auf.
Hehe...
Was? Was soll dieses Grinsen? Möchtest du mir etwas mitteilen?
Och, nichts. Nur... Wenn du sonst das Wort "Beorc" in den Mund genommen hast, hast du angewidert das Gesicht verzogen.
Sie sind nach wie vor widerlich! Ich kann sie nicht leiden...
Ha! Wenn du lügst, zuckt dein Schweif! Ein untrügliches Zeichen. Keine Sorge, ich verstehe, warum du bleiben willst.
...Ich muss jetzt trainieren. Ich muss jetzt eine Trainingspuppe ordentlich vermöbeln. *geht*
Puh! Da habe ich wohl ins Schwarze getroffen.
*kommt* ...Ranulf?
Jaaaaa?
Ich gebe es zu. Ich habe meine Meinung geändert.
So? Hast du das?
Ich dachte, deine Meinung über Beorc sei schwach und sie wäre unserer unwürdig... Jetzt kann ich sie nachvollziehen. Es sind starke Verbündete. Sie kämpfen mit uns. Darum werde ich weiter bei Ike bleiben.
Ich verstehe... Schön, dann sind wir hier, um mit Ike und seiner bunten Söldnertruppe zu feiern, wenn sie diesen Krieg gewinnen!
Trotzdem müssen wir vorsichtig sein. Aber... ich gebe dir Recht. Ich hoffe, eines Tages mit ihnen feiern zu können.


Mordecai Bearbeiten

Unterstützungslevel C
ranulfsupport.png mordecaisupport.png
Hey, Mordecai! Wie geht’s dir, alte Riesenkatze?
Ranulf! Lang ist’s her.
Stimmt! Danke für deine Unterstützung. Ich habe gehört, wie wild du an der Seite der Söldner gekämpft hast.
Hast du? Ich bin froh zu helfen. Ike ist ein guter Beorc… Stark und treu. Für ihn lohnt es sich zu kämpfen.
Hattest du die Möglichkeit, einige von den anderen Söldnern kennen zu lernen?
Einige. Grrr… Ich habe eine Frage, Ranulf. Spreche ich diese Sprache gut?
Du schlägst dich gut, Mordecai. Sicher hast du einen Akzent und knurrst oft, aber die Beorc verstehen dich.
Die Wörter sind schwierig für mich. Als Katze bauche ich keine harten Wörter. Einmal brüllen ist ausreichend, damit der gesamte Wald versteht.
Das mag stimmen, aber die Beorc können die Unterschiede unseres Brüllens nicht verstehen. Wir würden sie nur ängstigen.
Ja. Du hast Recht. Hier sind viele gute Beorc beisammen. Ihnen Angst einzujagen wäre… schlecht.


Unterstützungslevel B

ranulfsupport.png mordecaisupport.png
Zzzzzz… Zzzzzzz… Schnurrrrrzzzzz…
Hey, Mordecai! Oh… Hast du geschlafen?
Hmm… Gääääähhhhnnn… Ranulf?
Oh! Du bist wach! Wie kannst du hier draußen nur so ruhig schlafen? Du und Ike habt eins gemein. Das sind Nerven aus Stahl.
Ich vertraue Ike und seinem Rudel. Sie passen schon auf uns auf.
Ahh, verstehe… Sag mal, Mordecai… Mir ist da etwas aufgefallen, als ich dich letzthin kämpfen sah. Manchmal, wenn du deinen Feind angreifst, schließt du deine Augen. Warum?
…Du siehst genau hin!
Warum tust du das?
Ich will nicht sehen, wie ich meine Feinde zerfetze. Ich kämpfe hart. Ich muss Beorc und Laguz töten… aber ich mag es nicht. Darum schließe ich meine Augen.
Geht darum manchmal ein Schlag daneben?
…Du siehst sehr aufmerksam hin…
Ja, ich besitze viele hilfreiche Eigenheiten. Es ist ein bisschen schade! Hättest du nicht ein so großes Herz, wärst du ein besserer Soldat.
Das… tut mir Leid…
Muss es nicht, Mordecai. Du bist, wie du bist.
...


Unterstützungslevel A

ranulfsupport.png mordecaisupport.png
Grrr… Es tut mir… Leid, Ranulf.
Was ist passiert, Mordecai?
Ich habe über deine Worte nachgedacht. Aber ich kann meine Art zu kämpfen nicht ändern. So bin ich nun einmal.
Oh… Das weiß ich doch.
Ich bin ein Soldat, darum kämpfe ich. Ich will mein Volk verteidigen… und meine Freunde… Darum kämpfe ich. Aber ich kann nur so kämpfen, wie ich kämpfen kann.
Du warst schon immer so! Du hältst mit den Eichhörnchen ein Nickerchen!!! Wie ich sagte, du hast ein großes Herz.
…Entschuldige.
Entschuldige dich nicht. Und zerbrich dir darüber nicht den Kopf.
Vielleicht… bereite ich damit Ike und seinen Leuten Schwierigkeiten. Vielleicht bin ich allen eine Last… Das bereitet mir Kummer.
Du fällst niemandem zur Last, Mordecai. Du kämpfst hart für Ike. Und jetzt müssen wir weiterkämpfen, um den Krieg zu beenden.
Du sagst die Wahrheit. Ich will auch, dass dieser Krieg zu Ende geht!
Dann gehen wir da raus und machen unseren Feind alle!
Grrrrrrrrrrrrr!!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki