FANDOM


Caeldori ist ein Charakter aus Fire Emblem Fates und erscheint dort in der Nebenquest 13: Naturtalent. Gesprochen wird sie in der englischen Version von Julie Ann Taylor und auf der japanischen Sprache von Eimi Okada.

Caeldori cipher art 2

Caeldori in Fire Emblem Cipher

Sie versucht die Fähigkeiten und Perfektion ihres Vaters Subaki zu erreichen und könnte womöglich ihm übertroffen haben, es wird mehrfach von Subaki in den Unterstützungsgesprächen mit ihr erwähnt. Caeldori sagt jedoch zu ihrer Mutter im Unterstützungslevel A Gespräch, dass sie hart arbeiten musste um so gut zu werden wie sie es ist, dafür soll sie sich an ihrer Mutter orientiert haben.

Caeldori ist eine sehr freundliche und fleißige Person, in der Freizeit hilft sie gerne ihren Freunden, oder sie lehrt sich diverse Dinge, wie zum Beispiel Tauchen oder das Erstellen von Kriegsstrategien.

Wenn sie mit den männlichen Avatar verheiratet ist, wird sie die Mutter von Kana. Man erfährt bei ihren Unterstützungslevel S Gespräch mit den männlichen Avatar, dass sie bereits mehrfach unglücklich verliebt war. Als Mutter scheint Caeldori sehr gut zu ihrer Tochter zu sein und verspricht ihr eventuell, in einen zufälligen Gespräch innerhalb des Schlosses ,jeden Wunsch zu erfüllen. Caeldori sieht Cordelia aus Fire Emblem Awakening sehr ähnlich und könnte durchaus ihre Wiedergeburt sein.

Caeldori hat am 6. Juli Geburtstag.

Etymologie

Der Name Caeldori ist ein Anagram von Cordelia, aber hat weitere Bedeutungen. "Cael" stammt vom lateinischen Wort "Caelum" und bedeutet Himmel, "Dori" ist eine andere Art "Tori" zu lesen und bedeutet Vogel.

Zitate: Caeldori als Mutter im Schloss wenn sie Kana anspricht.

Caeldori:Ich bin so froh, dass wir beide endlich wiedervereint sind.

Caeldori:Sag mal, Kana, wünschst du dir etwas? Ich erfülle dir jeden Wunsch gerne.