FANDOM


AngriffsgeschwindigkeitBearbeiten

Die Angriffsgeschwindigkeit beschreibt, wie der Name schon sagt, die Geschwindigkeit eines Charakters während eines Kampfes. Sie ist nicht immer gleich dem Statuswert Geschwindigkeit, da dieser Wert von dem Gewicht der führenden Waffe verringert wird

In FE1 bis FE5 (bei FE5 nur magische Waffen)Bearbeiten

AS=Ges-Waffengew.

In FE5 bis FE8 (bei FE5 nur nicht-magische Waffen)Bearbeiten

Wenn Waffengew. ≤ Kon, dann AS = Ges
Wenn Waffengew. > Kon, dann AS = Ges - (Waffengew. - Kon)

Einfache Erklärung und Tipps:

Wenn die Konstitution größer oder gleich dem Gewicht der Waffe ist, bleibt die Geschwindigkeit des Charakters unverändert. Sollte sie jedoch geringer sein, verliert der Charakter entsprechend der Formel an Geschwindigkeit. Aus diesem Grund ist es ratsam, besonders am Anfang eines Spieles Einheiten mit niedrigem Con.-Wert, wie z.B. Diebe und Pegasuseinheiten, mit leichteren Waffen kämpfen zu lassen.

In FE9 bis FE11Bearbeiten

So ähnlich wie die obige Formel, muss man statt der Konstitution den Stärkewert einsetzen.

In FE12 und FE13Bearbeiten

Hier haben waffen keinen Gewichtswert, weshalb gilt:

As=Ges

DoppelangriffBearbeiten

Die Angriffsgeschwindigkeit beeinflusst, ob man zweimal hintereinander angreifen kann oder nicht. Wenn man eine Waffe führt, die grundsätzlich zweimal angreift, greift man entsprechend viermal an. Um doppeln zu können, muss die Angriffsgeschwindigkeit um einen Gewissen Wert x höher sein als die des Gegners. Folgende Ungleichung muss also erfüllt sein:

As - g.As ≥ x
x=1 (Nur in FE1 und FE2)
x=3 (Nur in FE3)
x=4 (In FE 5 bis FE 12)
x=5 (Nur in FE 13)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki